Klinik Sonnenblick - Marburg

Medizinisch berufliche Orientierung in der Rehabilitation (MBOR) - Fit für den Beruf

Möglicherweise können Sie aufgrund Ihrer Erkrankung oder aufgrund Ihrer Therapie nicht mehr so arbeiten, wie Sie das vor Ihrer Erkrankung konnten. Hierdurch ergeben sich zum Teil wichtige Fragen im Hinblick auf die Ihre finanzielle Situation sowie den beruflichen aber auch persönlichen Perspektiven. Unser Gesundheitssystem bietet eine Fülle an Möglichkeiten und Hilfestellungen, um aus dieser, häufig sehr unangenehmen Situation, wieder herausfinden zu können.

Gerne stehen wir Ihnen mit unserem Rehabilitationsteam für diese Fragestellungen zur Verfügung und bieten Ihnen hierfür ein eigenes Betreuungsprogramm (Fit für den Beruf) an. Inhalte dieses Programms sind z.B. die Klärung von Rentenansprüchen, die Frage des Schwerbehindertenausweises, aber auch Fragen zu dem Erhalt des Arbeitsplatzes oder die Klärung von Möglichkeiten bei einer innerbetrieblichen Umsetzung sowie praktische und theoretische Tipps für die tägliche Arbeit. Ferner bieten wir Informationen und Beratungen beim Kontakt mit Behörden, wie z.B. dem Integrationsfachdienst, der Arbeitsagentur und der Rentenversicherung an.

Haben Sie spezielle Fragen? Wir empfehlen Ihnen, diese vorab mit uns zu besprechen und uns ggf. zum Antritt der Rehabilitation alle Unterlagen von Seiten des Hausarztes, Betriebsarztes etc. mitzubringen. Wir kümmern uns gerne und versuchen, Ihnen schnell und effektiv zu helfen.

Anforderungsprofil zur Durchführung der Medizinisch-beruflich orientierten Rehabilitation (MBOR)

DieseSeite

Klinik Sonnenblick - Marburg