Klinik Sonnenblick - Marburg

Indikationen

Die Klinik Sonnenblick ist spezialisiert auf onkologische und orthopädische Erkrankungen. Aufgrund unseres qualifizierten Personals können wir auch Patienten mit Atemwegserkrankungen betreuen. Im Rahmen einer medizinischen Rehabilitationsmaßnahme oder Anschlussrehabilitation behandeln wir Patienten mit folgenden Erkrankungen:

Onkologische, hämatologische Krankheiten:

Tumorerkrankungen der:

  • Brust
  • Weiblichen Geschlechtsorgane
  • Verdauungstrakt wie Darm, Speiseröhre, Magen und Bauchspeicheldrüse, Gallenwege, Leber
  • Lunge
  • Prostata
  • Hoden
  • Blase
  • Niere
  • Maligne Systemerkrankungen (Lymphome und Leukämien auch nach Stammzelltransplantation)
  • Schilddrüse
  • Haut
  • Hals-Nasen-Ohren
  • Weichteiltumore (Sarkome)
  • Knochentumore
  • CUP-Syndrom
  • Gehirntumore
  • Nerventumore

Zusatzindikationen bzw. Schwerpunkte:

  • Wundheilungsstörungen
  • Stomaversorgung
  • Inkontinenz (Urin oder Stuhl)
  • Potenzstörungen
  • Ernährungsprobleme
  • Psychische Belastung durch die Tumorerkrankung

Die Klinik Sonnenblick ist in der Lage, Patienten mit allen onkologischen Erkrankungen aufzunehmen. Sollten Sie während ihres Aufenthaltes bei uns eine Chemotherapie fortsetzen müssen, ist dies jederzeit möglich. Zur besseren Planung möchten wir Sie bitten, im Vorfeld Kontakt aufzunehmen mit:

Herrn Priv. Doz. Dr. med. Ulf Seifart
Tel. 06421/295-501
E-Mail an Priv. Doz. Dr. Ulf Seifart

Frau Dr. Anke Peil-Grun
Tel. 06421/295-501
E-Mail an Dr. Anke Peil-Grun

Erkrankungen der Atmungsorgane:

  • Chronisch obstruktive Lungenkrankheiten (COPD) aller Schweregrade
  • Allergische Erkrankungen der Atmungsorgane, insbesondere Asthma bronchiale
  • Bösartige Erkrankungen der Atmungsorgane, auch nach Operationen
  • Zustand nach Verletzungen und Operationen der Organe des Brustkorbs
  • Folgekrankheiten von Lungenentzündungen besonders nach längerer Beatmung und Intensivpflege
  • Sarkoidose
  • Schlafbezogene Atemstörungen und ihre Folgekrankheiten
  • Nikotinabhängigkeit
  • Bluthochdruck unterschiedlicher Verursachung

Frau Dr. Christina Greib
Tel.: 06421 / 295 - 501
E-Mail an Dr. Christina Greib

Orthopädische Krankheiten:

Schmerzsyndrome der Wirbelsäule bei degenerativen, statischen, funktionellen und überlastungsbedingten Erkrankungen, insbesondere auch mit psychosomatischer Beeinträchtigung

  • Bandscheibenvorfall auch nach Operation und anderen Wirbelsäulenoperationen
  • Verschleißerkrankungen von Gelenken auch nach Operation, insbesondere Endoprothesenimplantation

Unfallfolgen am Bewegungsapparat inklusive Polytrauma

  • Erkrankungen des Bindegewebes und der Muskulatur einschließlich des Fibromyalgiesyndroms
  • Sonstige Knorpel- und Knochenerkrankungen, insbesondere Osteoporose
  • Angeborene und erworbene Deformitäten der Gliedmaßen und der Wirbelsäule
  • Zustand nach Amputationen

DieseSeite

Klinik Sonnenblick - Marburg